Menschliches Verhalten erklären: Nicht das „Warum“ ist wichtig, sondern das „Wozu“

Häufig versuchen wir, das Verhalten anderer zu erklären und fragen uns, warum sie etwas machen. Ich möchte dazu ein kurzes Beispiel geben, das ich selbst erlebt habe:

Mein Mann und ich wandern in den Bergen. Wir sind flotte Wanderer. Da hören wir hinter uns ein Pusten und werden von einer kleinen untersetzten älteren Frau mit vollem Stockeinsatz überholt. Wir gucken uns verdutzt an. Als sie außer Hörweite ist, mutmaßen wir: Vielleicht macht sie ein spezielles Training oder sie will abnehmen? Weiterlesen