Termine Vorträge

Das Selbstwertgefühl von Kindern stärken

Das Selbstwertgefühl von Kindern können wir als Erwachsene durch Ermutigung positiv beeinflussen. In unserer Rolle als Eltern, Großeltern, Erzieher oder Lehrer gibt es dafür viele Gelegenheiten. Weil sozial störendes Verhalten oft mit einem niedrigen Selbstwertgefühl verbunden ist, wirkt sich Ermutigung positiv auf das Sozialverhalten von Kindern aus. Zusammenhänge werden erläutert und Impulse gegeben, was Sie ganz konkret tun können, um Ihr Kind zu stärken. Im Anschluss ist Raum für Ihre Fragen.

181P16210 – Vortrag bei der VHS Petershausen, bitte hier anmelden
Ort: Münchner Str. 20, Petershausen, 1. OG, Raum Grün
19.00 bis 20.30 Uhr · Mittwoch, 21.02.2018 · € 8.– · Restkarten vor Ort

 

Workshop-Vortrag: Herausforderndes Verhalten von Kindern verstehen – eine Einführung in die Ermutigungspädagogik

Mit dem Verhalten, das Kinder zeigen können, bringen sie uns Erwachsene manchmal zur Verzweiflung. Dabei verfolgen Kinder oft unbewusste Ziele. Erkennen wir diese, können wir auch das damit verbundene problematische Verhalten besser verstehen.

Der Workshop-Vortrag zeigt aus Sicht der seit über 100 Jahren existierenden Individualpsychologie Alfred Adlers, wie wichtig das Zugehörigkeitsgefühl ist und wie es sich auf das Verhalten unserer Kinder auswirkt. Er zeigt auch, was Eltern und Erzieher tun können, damit es im Alltag reibungsloser läuft.

Ermutigungspädagogik heißt, das Wachstumspotential von Kindern zur Entfaltung zu bringen und sie nicht an ihrer Fehlerhaftigkeit zu messen. Auch das Anerkennen von Qualitäten und Fähigkeiten eines jeden Menschen – sowohl der eigenen Person als auch der des Kindes sind dabei von Bedeutung. Dadurch wird der Glaube an die eigenen Fähigkeiten erhöht, was letztlich zu einem gesunden Selbstbild und Selbstwertgefühl führt.

Der Workshop-Vortrag ist eine Mischung aus Information und interaktiven Elementen. Bitte Schreibzeug mitbringen. Es steht außerdem ausreichend Zeit für Fragen zur Verfügung.

Ort: Rundum e.V., Kirchstraße 7, Petershausen, im Raum Café Landleben
Anmeldung: bitte kurze Mail an info@sabine-scherz.de
10.00. bis 12.00 Uhr · Sonntag, 18.03.2018 · Gebühr € 10.– · Restkarten vor Ort

 

Muss Strafe wirklich sein?

Können Sie sich vorstellen, ohne Bestrafung Konflikte mit Kindern zu bewältigen? Alfred Adler, der Begründer der Individualpsychologie, sah das Zugehörigkeitsgefühl als bedeutenden Faktor für eine gelungene Beziehung zwischen Kindern und Eltern an. Wie schafft man es einerseits, dabei Gleichwertigkeit zu leben, andererseits die Führungsrolle zu behalten? Sie erhalten alltagsbezogene Hinweise für Konfliktfälle; auch das richtige Aufstellen von Regeln sowie die „Auszeit“ werden Thema sein.

G146059 – Vortrag bei der Münchner VHS, bitte über die MVHS anmelden
Ort: Gasteig, Raum 3140
20.00 bis 22.00 Uhr · Donnerstag, 12.04.2018 · € 7.– · Restkarten vor Ort

 

Weitere Links:

Termine Workshops
Termine Trainings