Beratung für Lehr- und Erziehungsberufe

Kinder und Jugendliche fordern ihre Lehrer und Erzieher ordentlich heraus. Da ist es manchmal gar nicht so leicht, einen kühlen Kopf und Souveränität zu bewahren. Die Arbeit mit den anvertrauten Menschen gestaltet sich zunehmend schwierig und stressig. Wenn man sich hilflos und verzweifelt fühlt, stellen sich zudem leicht körperliche Beschwerden ein.

In dieser Beratung bringen Sie Beispiele aus der Praxis mit, die wir im gemeinsamen Gespräch betrachten. Dabei erhalten Sie Einblick in die psychologischen Aspekte Ihrer Arbeit mit Menschen. Wir überlegen Möglichkeiten, die Sie sofort in der Praxis umsetzen können.

Themen, die dabei häufig berührt werden sind:

  • Gelingende Kommunikation.
  • Sich in gegenseitigem Respekt durchsetzen.
  • Die Bedeutung des Zugehörigkeitsgefühls auf das Verhalten einzelner oder von Gruppen (Gruppendynamik).
  • Die Auswirkung des Selbstgefühls auf das Verhalten von Menschen.
  • Stärkung des Selbstgefühls. Konkrete Hinweise für die Praxis.
  • Menschen stärken und Beziehungen verbessern mit Ermutigungen.
  • Was Sie wissen sollten, damit Regeln funktionieren.
  • Alles rund ums Thema Strafe.

Menschen brauchen Menschen. Ich gebe Ihnen neue Impulse für Ihre Arbeit.

Die Beratung vermittelt auch psycholgisches Wissen. Sie können die neuen Erkenntnisse auf zukünftige Situationen übertragen. Lernen Sie sich und andere besser verstehen!

Kommen Sie allein oder mit Kolleginnen/Kollegen.

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf:

Kontaktformular
* erforderliche Felder